Startseite

Das war die KULTURMEILE VOLKSDORF 2020

Kunst und Kultur in Hamburg-Volksdorf Fr. 30. Okt. - Mo. 9. Nov. 2020
Internationales Volksdorfer Blues Festival am Sa. 21. Nov. 2020


Liebe Besucher,

besonders in diesem Jahr möchten Vereine, Stiftungen und Geschäftsleute Einwohnern und Besuchern von Volksdorf ein attraktives Programm anbieten. Mit besonders vielen Frischluftveranstaltungen wollen wir Sie in unser schönes „Dorf“ locken, Sie einladen, hier zu bummeln, hier am kulturellen Leben teilzunehmen - und auch einzukaufen. Nur als häufige Besucher und Kunden erhalten wir uns die Vielfalt der Geschäfte.

Wir bitten alle Besucher, sich an die Corona-Regeln zu halten.

Eine Feier zum 30jährigen Jubiläum der Volksdorfer Schulkate muss leider ausfallen.

Dietrich Raeck

www.kulturmeile-volksdorf.de


Auf Anweisung des Hamburger Senats > www.hamburg.de/coronavirus/14545624/das-ist-erlaubt/
waren ab 2.11. keine Veranstaltungen erlaubt. Damit ist die KULTURMEILE VOLKSDORF 2020 als gemeinsame Veranstaltung abgesagt.

Es gibt zwei Kernaussagen:
- generell sind  Kontakte zu minimieren
- Veranstaltungen sind nicht zulässig

Allen Veranstaltern und Künstlern danke ich für ihr Engagement, ein gemeinsames, kulturelles Erlebnis als KULTURMEILE VOLKSDORF mitgestaltet und mitgetragen zu haben.
Der Presse danke ich für die umfangreiche Berichterstattung.

Nun wünsche ich zumindest viel Freude beim Rundgang und Betrachten der ausgestellten Kunstwerke im Rahmen der Schaufenstergalerie. Sie läuft bis mindesten Mo. 9.11.
Auch hierbei sind die Corona-Regeln zu beachten.

Zumindest hatten wir heute trotz Nieselregens eine anregende Eröffnungsveranstaltung in der Weißen Rose. Sie hatte einen Einblick in das gezeigt, was alles noch geplant war.
Für die Künstler war es eine für längere Zeit letzte Gelegenheit zu zeigen, was Kunst für das Publikum und für sie selbst bedeutet. Dafür danke ich.
Mit freundlichen Grüßen
Dietrich Raeck

AUSZUG aus der Webseite www.hamburg.de/coronavirus/14545624/das-ist-erlaubt/

Was gilt ab 2. November?
Stand 30. Oktober 2020 abends

Grundregeln

Kultur

Die  im nachfolgenden Programm rot markierten Veranstaltungen mussten abgesagt werden.

Wir bedauern die Absagen außerordentlich !


Die im nachfolgenden Programm grün markierten Veranstaltung fanden wie geplant oder in veränderter Form statt.


Zu den anderen Veranstaltungen gibt es noch keine Aussage. Bitte informieren Sie sich auf deren Webseiten.


Eröffnung der Kulturmeile mit Musik und Texten, mit Saxophon und Drehorgel

Fr. 30. Oktober 2020 nachmittags in der Weiße Rose


KUNSTHANDWERK


SpiekerART

Kunst + Kultur

Museumsdorf Volksdorf im Wagnerhof, Im Alten Dorfe 48

Künstler zeigen Skulptur, Malerei, Schmuck, Keramik, Holz und Textil

Sa. 31.Okt. - So. 8.Nov. 11-18 Uhr, Mo. geschlossen, Eintritt 1 €, Kinder frei 

www.spiekermarkt-volksdorf.de


KunstKate

KunstHandWerk – am verkaufsoffenen Wochenende
Sa.7.Nov. 11-18 Uhr, So. 8. Nov. 13-18 Uhr

Eulenkrugstraße 60-64 www.kunstkate-volksdorf.de


Schulkate

30 Jahre Schulkate wieder in Volksdorf:

Kunsthandwerker präsentieren ihre Arbeiten draußen vor der Schulkate. Im Angebot finden Sie Filzarbeiten, Keramik, Garderobenbügel, Backgammonspiele, Schlüsselblöcke, Glaskunst, praktische bunte Tasche

Sa. 7.Nov. 11-18 Uhr, So. 8. Nov. 11-17 Uhr bei Nachfrage auch länger !

Schulkate neben dem Museumsdorf, Biergarten, Im Alten Dorfe 60 www.schulkate.de


VERANSTALTUNGEN


KUNSTIMPFUNG“ einige Minuten mit Musik und Texten

Sonja Sommerlatte, Gesang und Hans-Jörg Frey, Texte

Fr. 30.Okt. 16:00 und 17:00 Uhr, Weiße Rose


TEDDY REIMERS & KURT BUSCHMANN

Drehorgel trifft Saxophon
Fr. 30.Okt. nachmittags, Weiße Rose
www.facebook.com/JackDukeBushman/


DenkMal an das Künstlerhaus Maetzel - der „Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel“ stellt sich vor

Di. 3.Nov. - So. 8.Nov. Infotisch u. Verkauf von Original Keramik Monika Maetzel bei SpiekerART

Museumsdorf Volksdorf im Wagnerhof, Im Alten Dorfe 48 www.kuenstlerhaus-maetzel.de


"Philosophie to go"
Philosophischer Smalltalk unter dem Motto "Denken denken"

mit Tanja Trede-Schicker und Helmut Stubbe da Luz

Philosophie und Smalltalk - wie passen Tiefgang und Oberflächlichkeit zu einander? In diesem Spannungsverhältnis laden wir Sie ein, "im Vorbeigehen", entlang der Kulturmeile, für eine kurze Zeit an der Philosophie zu schnuppern, um vielleicht den einen oder anderen Gedanken für den Rest des Tages mitzunehmen: Über Theorie und Praxis des Alltagslebens; über das, was der Fall ist und das, was unseren Wünschen gemäß der Fall sein sollte; auch darüber, wie Fragen gestellt, Argumente vorgebracht, Entscheidungen gefällt werden ...
So.1.Nov. 13-16 Uhr KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64,
gem. Corona-Regeln

Eintritt frei nach Anmeldung beim Veranstalter KunstKate: Kunstkate.Volksdorf@googlemail.com

www.denkendenken.com


Initiative ‚Gesprächs-Raum‘ - "Was bewegt uns?"

Die aktuelle Lage fordert uns alle heraus. Wir laden Sie ein in unseren ‚Gesprächs-Raum‘, um miteinander in einen Austausch zu kommen, uns mitzuteilen und zuzuhören.

Jeder ist eingeladen dazu zu kommen.

Information beim Veranstalter: Eva Niemann, Sonja Sommerlatte, Uwe Sommerlatte, Angelika Steinle 605 58 385 
Do. 5. Nov. 17:30  Eintritt frei. Wir beginnen pünktlich gem. Corona-Regeln, Dauer ca. 90 Minuten
Schulkate neben dem Museumsdorf, Im Alten Dorfe 60


Kurt Buschmann, Saxophon

Sa.. 7.Nov. 12.00 Uhr, Weiße Rose www.facebook.com/JackDukeBushman/


gemeinsames Singen

Fr. 6.Nov. 16.30 Uhr, Weißen Rose, Leitung Sonja Sommerlatte


Combonismehemals WDG Jazz Combo

Sa. 7. Nov. 12.00 Uhr, Weiße Rose


Lesung und Diskussion „Vor der Wand“ mit Dr. Michael Göring

Georg Mertens ist 16, als er nach der Kriegsvergangenheit seines Vaters zu fragen beginnt. Doch sein

Vater gehört zur sprachlosen Generation. Was geschah 1944 im toskanischen Dorf Sant’Anna di Stazzema?

Michael Göring verwebt Fakten und Fiktion in seinem Roman erzählt von der Jugend, die den Krieg der Mütter und Väter im Gepäck haben.
Sa. 7.Nov. 16:00 Uhr Schulkate neben dem Museumsdorf, Im Alten Dorfe 60, gem. Corona-Regeln

Eintritt frei, nur per Anmeldung gem. Corona-Regeln beim Veranstalter Buchhandlung Ida von Behr

Tel. 603 12 86 oder mail info@buecher-behr.com www.buecher-behr.buchkatalog.de/
Die Bücherhalle Volksdorf hält in ihrem Bestand „Weiße Rose“ Bücher und Informationen zum Thema bereit.


JACK, DUKE & BUSHMAN - Konzert „Blues'n Landscapes“

Die bekannten Bluesmusiker Tom Jack, Marko Engbring und Kurt Buschmann erzählen
musikalische Geschichten von Freiheit, Liebe, Sehnsucht, vom Leben auf der Straße und
von weiten Landschaften. Zwei Gitarren, eine Cajon, zwei Stimmen und ein Saxofon bringen den Blues nach Volksdorf und  lassen die Zeit im hektischen Alltag still stehen.

So. 8.Nov. 17:00 – 18:30 Uhr Open Air vor der Ohlendorff'schen Villa, Im Alten Dorfe 28

Eintritt frei, Spenden sind willkommen, Veranstalter KulturKreisWalddörfer u. Stiftung Ohlendorff'sche Villa www.facebook.com/JackDukeBushman/ www.kulturkreis-walddoerfer.de


RUNDGÄNGE


Volksdorf erleben

DeSpieker Museumsdorf Volksdorf bietet für Neu- und Alt-Volksdorfer

1. „Historischer Dorfrundgang eines Alteingesessenen“, Bernd Opitz

So. 1.Nov. Beginn 11:00 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten, gratis

2. „Rundgang durch das alte Dorf“, Dr.Hans-Dieter Schneekloth

Sa. 7.Nov. Beginn 14:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten, gratis

Treffpunkt: Eingang Museumsdorf, Im Alten Dorfe 46 – 48 www.museumsdorf-volksdorf.de/


Volksdorf leuchtet geändert 

Eine Kooperation von "Geschichtsraum Walddörfer" mit dem Walddörfer-Gymnasium und der Jugendarbeit der Kirchengemeinde Volksdorf/Bergstedt,

Mo. 9.Nov. 17:00 – 19:00 Uhr

www.stolpersteine-hamburg.de und

2020 leuchtet Volksdorf still!

Die Veranstaltung „Volksdorf leuchtet“ findet auch in diesem Jahr am 9. November von 17 bis 19 Uhr statt. Die Stolpersteine und Gedenkorte werden illuminiert.

Den aktuellen Coronaregeln entsprechend können diesmal jedoch keine Vorträge stattfinden. An einigen Stationen werden Kurzbiographien ausgelegt. Die Bewohner der Walddörfer werden gebeten, den Abend zu Ehren der ehemaligen

Nachbarn durch ihr Mitwirken zu unterstützen, indem sie - evtl. mit einem Windlicht – einen Stolperstein besuchen.

Adressen

Wulfsdorfer Weg 79, Schulhof Walddörfer-Gymnasium, Mellenbergweg 55, Lerchenberg 18/20,

Im Alten Dorfe 61, Horstlooge 35, Volksdorfer Damm 268 (Kirchhof Bergstedt), Pusbackstr. 38,

Meiendorfer Weg 61, Lottbeker Weg 24, Hasselwisch 5, Sc hleusenredder 23, Kastanienweg 5,

Farmsener Landstr. 181 (Katholische Kirche), Mahnmal Weisse Rose.


KORALLE-Kino


Doku-FILMFRONT - der engagierte Film im Koralle-Kino, Bürgerhaus Koralle, Kattjahren 1

gezeigt vom Agenda 21/2030-Büro Volksdorf/ Waldgeist Siegfried Stockhecke

Eintritt jeweils 9,50 Euro / ermäßigt 8,50 € Bitte Corona-Regeln beachten, keine Maskenpflicht im Saal

www.waldgeist-volksdorf.de/ www.korallekino.de


Do. 5. Nov.  20:00 Uhr “2040  WIR RETTEN DIE WELT!” Australien 2020
Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen?
Der Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt
auf der Suche nach Antworten. Und er findet dabei erstaunliche Ansätze.
Der Film ist im Anblick von groß angelegten Projekten eine Aufforderung auch im Lokalen
das fundamental ökologisch Machbare in Gang zu setzen.


Fr. 6. Nov.  20:00 Uhr
“the whale & the raven” Canada 2020   Mirjam Leuze UT/D
Hymne darauf, im Einklang mit der Natur zu leben !
Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz?
In enger Zusammenarbeit mit der Gitga’at First Nation dokumentieren Walforscher das Verhalten
von Orkas und Buckelwalen. 70 Meilen entfernt wird eine gigantische Exportanlage für Flüssiggas geplant. Auf Supertankern soll das Gas durch die stille Fjord-Landschaft nach Asien exportiert werden.
haben wir Menschen das Recht, die Welt ausschließlich nach unseren Bedürfnissen zu formen?


KINDERPROGRAMM


Gruselgeschichten für kleine Angsthasen

Sa. 7.Nov. 15:30 Uhr Buchhandlung Ida von Behr, Im Alten Dorfe 31

für Kinder 6 – 10 Jahre alt (leider nur ohne Eltern),

Eintritt frei, nur per Anmeldung gem. Corona-Regeln beim Veranstalter Buchhandlung Ida von Behr

Tel. 603 12 86 oder mail info@buecher-behr.com www.buecher-behr.buchkatalog.de/


AUSSTELLUNGEN


DRK-Treffpunkt Volksdorf

Teilnehmerinnen der „Mittwochsmaler“ zeigen ihre Arbeiten

So. 8.Nov. 12:00 – 17:00 Uhr

Farmsener Landstraße 202 - 3. Etage, Aufzug bitte nur einzeln benutzen, Regeln wie Maske u.Meldezettel bitte beachten. Sektempfang um 15.00 Uhr, alle sind herzlich eingeladen.

www.drk-hamburg-nordost.de/ueber-uns/treffpunkte/treffpunkt-volksdorf.html


diese Veranstaltung findet statt:

Schaufenster-Galerie

eine weitere, gute Gelegenheit, die KULTURMEILE im Freien zu genießen. Künstler und Geschäftsleute laden ein zum Bummeln, Besucher sehen Kunstwerke und professionelle Schaufensterdekorationen in Volksdorfer Geschäften. Der Rundgang beginnt im Groten Hoff 18 und endet Im Alten Dorfe 38

Fr. 30.Okt. - mindestens bis Mo. 9.Nov.


Veronika Isenbart, Malerei

stellt aus bei Pelerina „Ehrliche Kleider“, Groten Hoff 18


Sabine Finck, Malerei                                                                                         www.sabinefinck.de

stellt aus bei Sternanis, Groten Hoff 18


Christel Keller, Malerei

stellt aus bei GINZA, Groten Hoff / Eingang Weiße Rose 3                       www.christel-keller.de


Klaus Lübeck, Ölmalerei

stellt aus bei Sportkopf Helme&Brillen, Groten Hoff / Weiße Rose 3


Nina Bhatty, Papierarbeiten                                                                             www.schachtelier.de

Juwelier Werning, Weiße Rose 3


Kerstin Seidel, lyrische Impressionen in Ölpastellkreide und Acryl       www.kerstinsverse.de

stellt aus bei Simon Frischemarkt, Weiße Rose 1


Karsten Grote, Malerei                                                                                     www.galerie-grote.de

stellt aus bei media @ home Badje-Ott, Weiße Rose 1


Hanns Friedrich Arnold, freie Fotografie

stellt aus bei MattisMännerMode, Weiße Rose 1


Bettina Behrend, Malerei                                                     ^                         www.behrend.info

stellt aus bei Winat, Weiße Rose 1 / Ecke Claus-Ferck-Straße


Marianne Grote, Malerei                                                                                 www.marianne-grote.de

stellt aus bei Springer Bio-Backwerk, Claus-Ferck-Straße 3


Brigitte Stegmann, Malerei

stellt aus bei Rustikal & Schön, Claus-Ferck-Straße 3


Armin Metzger, Bildhauerei                                                                         www.arminmetzger.de

stellt aus bei Schuh-Kay, Claus-Ferck-Straße 5-7


Kurt Buschmann, Malerei

stellt aus bei Hoffmeister Sicherheitstechnik, Claus-Ferck-Straße 11


Brigitte TAGITA Pönnighaus, Malerei - wegen Krankheit bisher ausgefallen

stellt aus bei Lichtkristalle, Claus-Ferck-Straße 12


Erika Anna Lehr-Holm, Malerei                                                                   www.erika--holm-lehr.de

stellt aus bei „bezaubert“, Claus-Ferck-Straße 12


Anke Rupprecht-Possinke; Grafik, Pläne, Illustrationen                       www.ruppo.de

stellt aus bei Anziehsache, Claus-Ferck-Straße 10


Sabine Kisvari, Malerei                                                                                 www.kisvari.de

stellt aus bei J+K Mode, Claus-Ferck-Straße 4 - 6


Kerstin Carbow, Malerei                                                                              www.KerstinCarbow.de

stellt aus bei Buchhandlung Ida von Behr, Im Alten Dorfe 31


Dorit Martens, Fraktal-Kunst                                                                       www.follage.eu
stellt aus bei Optiker Gellermann, Im Alten Dorfe 37


Martina Schachtschneider, Malerei und Skulptur                                 www.martina-schachtschneider.de

stellt aus in der Alten Apotheke, Im Alten Dorfe 38


11. INTERNATIONALES VOLKSDORFER BLUES FESTIVAL

Organisation Volker Bredow, Veranstalter „Die Koralle - Stadtteilkultur in Volksdorf e.V.“

Sa. 21.Nov. 19:00 - 23.30 Uhr Museumsdorf Volksdorf, Wagnerhof, Im Alten Dorfe 46-48

nur per Anmeldung gem. Corona-Regeln beim Veranstalter www.volksdorfer-blues-festival.de/

Für ihr Programm sind die Veranstalter verantwortlich. Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten